Erstes Touring-Modell des Donkervoort D8 GTO geliefert

Letzten Sommer verließ der letzte D8 GTO der Premium-Serie das Werk in Lelystad. Diese Serie bestand aus den allerersten D8 GTOs, die in einer begrenzten Auflage von 25 Stück und mit Vollausstattung gebaut wurden. Die Nachfolger des Premium GTO – der D8 GTO Performance und der D8 GTO Touring – standen schon in den Startlöchern für eine erste Begegnung mit der Straße und der Rennstrecke. Nachdem der allererste D8 GTO Performance vor einigen Wochen geliefert worden war, konnten wir letztes Wochenende dem neuen Eigentümer des funkelnagelneuen D8 GTO Touring die Schlüssel zu seinem für Andorra bestimmten Wagens überreichen.

Touring
Während der D8 GTO Performance in puncto Leistung, Gewicht und Ausführung weitgehend mit dem Premium übereinstimmt, wurde der D8 GTO Touring speziell für Fahrer entwickelt, für die die starke (Renn)Leistung des GTO nicht der wichtigste Aspekt ist. Diese etwas preisgünstigere Version ist ein wenig schwerer als der D8 GTO Performance (730 kg) und ist, was Radaufhängung, Bremsen und Felgen betrifft, speziell auf – beispielsweise – lange Touren ausgelegt. Der eingebaute AUDI 2,5L R5 TFSI Motor im D8 GTO Touring hat 340 PS, während der Performance mit 380 PS aufwartet. Dennoch erbringt er immer noch beachtliche Leistungen – der D8 GTO Touring beschleunigt in 3,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Zwei Versionen
Mit diesen beiden neuen Versionen wurde ein neues Zeitalter in der Geschichte von Donkervoort eingeläutet, das Zeitalter des „Produktionsmodells“ des D8 GTO. Aber ob es auch bei diesen beiden Versionen bleibt …? Wie inzwischen bekannt arbeitet Donkervoort laufend an neuen Entwicklungen und der weiteren Optimierung seiner Wagen. Wir halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden!