DONKERVOORT 3 LÄNDERTOUR

Mittwoch, 29. Juni – Samstag, 3. Juli 2016
Belgien, Luxemburg und Deutschland

Die einladenden Ardennen, die schöne deutsche Eifel und das wunderbare Luxemburg. Alle drei wunderschön, spannend und herausfordernd. Genau wie Ihr Donkervoort. Eine ideale Gelegenheit, um beides zu einer unvergesslichen Donkervoort 3 Ländertour zu kombinieren!

Genießen Sie unzählige Haarnadel-Kurven, atemberaubende Ausblicke, die schöne Umgebung sowie ausgezeichnete Hotels. Mixen Sie Donkervoort Dynamik, Beschleunigung sowie die “Donkervoort Familienatmosphäre“ und Sie erhalten das perfekte Rezept für den unvergleichlichen Fahrspaß auf kurvenreichen Straßen in den Ardennen und der Eifel!

Tag 1 | Mittwoch | Ankunft in den Ardennen

Wir beginnen die Tour in Mitten des Waldes, in den wunderschönen Ardennen, nahe der Rennstrecke von Spa-Francorchamps. Unser charmantes und sehr gastfreundliches Hotel für die nächsten zwei Nächte – Hotel Le Val d’Ambleve – befindet sich in einer wunderschönen Parkanlage. Genießen Sie diesen ersten gemeinsamen Abend mit der typisch belgischen warmen Atmosphäre und seiner ausgezeichneten Küche.

Tag 2 | Donnerstag | Luxemburg Ösling

Am nächsten Morgen ist es Zeit sich hinter das Lenkrad zu setzen, anzuschnallen und den Motor Ihres Donkervoort zu starten. Am ersten Tag der Tour fahren wir in das Großherzogtum der kurvenreichen Straßen: Luxemburg. Hier führen die Straßen durch ruhige Täler, vorbei an Flüssen und steilen Hügeln.

Nach dem Verlassen des Hotels fahren wir durch Bastogne und Kautenbach nach Clervaux, einer alten Stadt mit einer beeindruckenden Burg aus dem 12. Jahrhundert. Via Vianden, einst Residenz unseres Wilhelm von Oranien, vorbei an Burgen und traditionellen Dörfern, um letztendlich nach Val d’Ambleve zurückzukehren. Heute Abend haben Sie die freie Auswahl zu dinieren wo Sie wollen; Die Gegend bietet unzählige Möglichkeiten

Tag 3 | Freitag | Über die deutsche Eifel

Am zweiten Tag fahren wir in Richtung deutscher Grenze, vorbei an Monschau und weiter in Richtung Bitburg. Die Eifel zeigt sich hier von seiner besten Seite. Die hübsch gepflasterten Straßen wechseln sich mit kurvenreichen Waldstraßen sowie langezogenen Hügelwegen ab an denen Sie eine atemberaubende Aussicht erwartet. Weiter geht es über Gerolstein und dem malerischen Kyllburg durch die Vulkaneifel. Zurück in Richtung Hohe Acht, mit einer möglichen Pause auf dem Nürburgring um nach Bad Breisig zu unserem Tagesziel zu gelangen.

Wir verbringen die nächsten zwei Nächte im Steigenberger Grandhotel Petersberg – bei dem die Teilnehmer der Deutschland Tour im vergangenen Jahr eine Mittagspause machten – mit einem herrlichen Blick auf das Siebengebirge und den Rhein. Freuen Sie sich auf eine ausgezeichnete Mahlzeit (nach eigener Wahl an diesem Abend) nachdem Sie im Wellnesscenter mit Innenpool entspannt haben.

Tag 4 | Samstag | Route rund um den ``Ring``

Eine Route, die das niederländische Automagazin Autovisie bereits mit dem Prototyp des D8 GTO in 2013 fuhr.
Erste Station Monreal, eines der schönsten Dörfer in der Eifel mit Fachwerkhäusern zwischen denen sich ein kleiner Fluss schlängelt. Entlang einer Straße durch das Ahrtal, wo wundervolle Rotweine gemacht werden, gibt es viele Möglichkeiten für einen wohlverdienten “Boxenstopp”.

Via Iversheim und Blankenheim geht die Route zurück zum Steigenberger Grandhotel Petersberg. Die Kilometer-Fanatiker können auch beschließen über einen südlichen Umweg, vorbei am Nürburgring und Adenau, zurück zum Hotel zu fahren.

Tag 5 | Sonntag | Abreise

Wir sind bereits am Ende dieser Donkervoort 3-Länder-Tour angekommen. Am Morgen sagen wir uns gegenseitig “Auf Wiedersehen”, “Au revoir” und “Good bye”. Auf dem Heimweg werden wir hoffentlich auf eine unvergessliche Tour zurück blicken.

Teilnahme & Preise

Wie Sie wissen, organisieren wir die Donkervoort Tour auf einer „non profit“ Basis. Wir sind bestrebt, unseren Anteil an dieser schönen Veranstaltung zu leisten. Wir hoffen, dass wir ein paar unvergessliche Tage organisieren können um Donkervoort Eigentümer aus der ganzen Welt mit Ihren Autos zu verbinden.

Termine
Mittwoch, 29. Juni bis Sonntag, 3. Juli 2016

Preise
+ Doppelbelegung (2 Pers.), – Euro 999, –
+ Einzelbelegung(1 Pers.), – Euro 799, –

Die Teilnahme bezieht sich auf 4 Übernachtungen inklusive Frühstück:
+ 2 Nächte Doppelzimmer (Einzel- oder Doppelbelegung) im Romantik Hotel Le Val d’Amblève ****
+ 2 Nächte Deluxe Doppelzimmer im Steigenberger Grandhotel Petersberg *****

Zusätzlich
Abendessen am 1. Tag und 4. Tag, organisatorische und technische Unterstützung, Routen, Routen Bücher, Rallye Aufkleber, Parkplatz am Hotel, WIFI Internet-Anschluss in den Hotels (nach Verfügbarkeit), usw.

Im Preis nicht enthalten sind Getränke, Benzin, Maut, Vignetten, Mittag- bzw. Abendessen und Kosten die nicht erwähnt wurden soweit nicht anders beschrieben.

Bedingungen
+ Mindestanzahl: 5 Mannschaften
+ Anmeldefrist Freitag, 13. Mai 2016

Buchungen nach den allgemeinen Geschäftsbedingungen von Donkervoort Automobielen. Irrtum vorbehalten. Wir behalten uns vor, die Veranstaltung kurzfristig abzusagen, wenn die Wetterbedingungen, die Mindestteilnehmerzahl, etc. es erfordern.

Sofort registrieren